Zurück

Der Herausgeber
Gerd Böttcher

begrüßt alle Besucherinnen und Besucher
der

Berliner Blätter
für Psychoanalyse und Psychotherapie

http://www.bbpp.de

 

Er ist Psychotherapeut und Psychoanalytiker in freier Praxis in Berlin, war 10 Jahre Vorsitzender des Instituts für Psychotherapie e.V. Berlin, arbeitete als Dozent und Lehranalytiker an diesem Institut, gehörte über 10 Jahre dem Vorstand der DGPT an und war Mit-Gründer des Berliner Berufsverbandes psychologischer Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker und des Berliner Berufsverbandes psychologischer Psychotherapeuten.

Vor seiner Weiterbildung zum Psychotherapeuten und Psychoanalytiker wirkte er als Studentenpfarrer an der Universität in Freiburg und lernte vorher die Menschen mit ihren Freuden und Leiden als Dorfpfarrer im Kraichgau kennen. Mehrere Jahre war er auch im Landesjugendpfarramt in Karlsruhe tätig, veranstaltete Schulwochen, z.B. an der Internatsschule Schloss Salem oder überregionale Jugendfreizeiten

Das am 1.1.1999 in Kraft tretende Psychotherapeutengesetz fordert zu einer neuen berufspolitischen Besinnung heraus. Der neue Heilberuf des "Psychologischen Psychotherapeuten" zwingt einerseits zur Gemeinsamkeit mit den ärztlichen Psychotherapeuten. Er zwingt aber auch dazu, die zersplitterte Szene psychologisch-psychotherapeutischer Berufsverbände in wichtigen Fragen zu einigen. Das Gemeinsame und das Vielfältige der psychotherapeutischen Szene zu fördern und ihr publizistischen Raum anzubieten ist Sinn und Ziel der "Berliner Blätter für Psychoanalyse und Psychotherapie".

Jetzige Tätigkeit neben privater Praxis:

Lehrtherapeut und Supervisor an der Berliner Akademie für Psychotherapie.

Von der Psychotherapeutenkammer Berlin zertifizierte Supervision in psychoanalytischen und tiefenpsychologischen Verfahren
Veranstaltungsnummer: 276810/2011008660007

Anschrift der Redaktion:
Gerd Böttcher

Bismarckstraße 30, 14109 Berlin, Tel.: 030 8031005

(Auskunft nach § 5 TMG)
Psychologischer Psychotherapeut

Psychotherapeutenkammer Berlin
Kammergesetz und Berufsordnung
www.psychotherapeutenkammer-berlin.de

Die Berufsbezeichnung "Psychologischer Psychotherapeut"
wurde vom Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin verliehen

Email:mailto:redaktion at bbpp.org

Haftungshinweise und Rechtliche Verweise (Link)


Wie die "Berliner Blätter" und ihr Herausgeber von aussen erlebt werden, zeigte sich anlässlich seines 80. Geburtstages im Herbst 2007:


Zum 80. Geburtstag des Herausgebers der "Berliner Blätter für Psychoanalyse und Psychotherapie"
Pressemitteilung von openPR -

Der Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer, Prof.Dr.Rainer Richter, gratulierte dem Herausgeber der "Berliner Blätter" Gerd Böttcher zum 80. Geburtstag: "Ihre Berliner Blätter für Psychoanalyse und Psychotherapie" (http://www.bbpp.de) sind wahrscheinlich eines der ältesten internetgestützten Informationsmedien, das sich speziell an Psychotherapeuten wendet. Aus meiner Sicht zeichnet es sich durch grosse Sachlichkeit und Aktualität aus. Ich hoffe, dass Sie und Ihre Blätter uns noch lange erhalten bleiben."


Von: Prof. Dr. Eva Jaeggi
Betreff: Geburtstag

Lieber Herr Boettcher, Ihre Aktivität und Ihr Engagement, sowie Ihre Resistenz gegen alle Dummheiten des Psycho-Betriebes habe ich immer bewundert. Dass all dies noch lange erhalten bleibt: das wünsche ich uns und Ihnen sehr herzlich!
Eva Jaeggi


Im Auftrag von Marianne Funk
Betreff: Gerd Böttcher zum 80. Geburtstag

Liebe Kolleginnen und Kollegen, lieber Gerd,

Es gibt Geburtstage, bei denen man das Alter mit Stolz sagen kann. Gerd Böttcher, der diese Liste gestaltet und mit kritischen und differenzierten Informationen versorgt, feiert seinen 80. Geburtstag.

Ich möchte Dir, Gerd, ganz herzlich gratulieren und die Gelegenheit wahrnehmen mich zu bedanken für das, was Du alles leistest mit Deinen Berliner Blättern, deiner Kreativität, Heiterkeit und Scharfsinn.

Das nimmt einem die Angst vor dem Älterwerden, ich wünsche Dir noch viele vor allem gesunde und zufriedene Jahre in dem hohen Ansehen, das Du Dir hier erarbeitet hast. Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Herzlich
Deine Marianne

Dipl.-Psych. Dipl.-Päd. Marianne Funk
72072 Tübingen
http://www.bbpp.de/mariannefunk.htm


Sehr geehrter Herr Böttcher,
dem kann ich inhaltlich kaum etwas hinzufügen, nur einen photographischen, wahrscheinlich zutreffenden lebensgeschichtlichen Überblick.

Alles Gute
Karl-Josef Pazzini

Prof. Dr. phil.


Lieber Herr Böttcher,

auch wenn Sie jetzt wahrscheinlich noch zahllose Glückwünsche aus Ihrer Liste bekommen (die wir ja auch alle automatisch erhalten), möchte ich nicht versäumen, Ihnen ebenfalls zu gratulieren.

Ihre Liste ist berufpolitisch für uns alle nicht mehr wegzudenken und Ihr eigener Input ist immer informativ, fair, aktuell, dabei aber nicht einseitig, verbandsnah oder gar interessenbestimmt.

Ihr
Frank Roland Deister,

Dr. Frank Roland Deister,
1. Stellv. Vorsitzender bvvp
60431 Frankfurt


Sehr geehrter Herr Böttcher,

hiermit möchte ich Ihnen im Namen aller Mitarbeiter der Berliner Akademie für Psychotherapie nachträglich recht herzlich zu Ihrem persönlichen Jubileum, dem 80. Geburtstag gratulieren. Wir wünschen Ihnen für die weiteren Lebensjahre alles Gute und vor allem Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Szczepanski

Berliner Akademie für Psychotherapie
Glinkastr. 5-7
10117 Berlin

Tel.: 20 91 66 14


Sehr geehrter Herr Böttcher,

Der Bundesvorstand des VPP im BDP möchte Ihnen ganz herzlich zu Ihrem sehr runden Geburtstag gratulieren.
Wir möchten Ihnen danken für die hervorragende berufspolitische Arbeit und wünschen Ihnen noch viele weitere rüstige und gesunde Jahre im Kreise Ihrer Lieben und Freundinnen und Freunde.

Mit herzlichen Grüßen
für den gesamten Bundesvorstand auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen
Eva-Maria Schweitzer-Köhn/Uschi Gersch/Hans-Werner Stecker

Heinrich Bertram


Lieber Herr Böttcher,
auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ihre Liste- das muß bei dieser Gelegenheit mal gesagt werden - ist für alle berufspolitisch Interessierten und für uns "Aktivisten" eine ganz große Arbeitserleichterung, da Sie immer schnell und aktuell einen Überblick herstellen. Vielen Dank dafür und alles Gute für das nächste Lebensjahrzehnt!

Ihr J.Doebert


Lieber Gerd,

Anlässlich Deines 80. Geburtstages möchte auch ich Dir ganz herzlich danken für Deine liebevolle Begleitung in diversen Listen während der letzten 10 Jahre.

Ich hoffe auf weitere 10 Jahre und wünsche Dir noch einen schönen Feier-Tag.

Christian Mayer
München

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieber Herr Böttcher,
zu Ihrem Geburtstag wünsche ich Ihnen weiterhin alles Liebe! Ihre Spontaneität, Liebenswürdigkeit und Ihr Kampfgeist wecken eine inspirierende Lebensmelodie; Zeit mit Ihnen zu verbringen vervielfältigt Freude und Glück.
happy birthday!
... wünscht Ihnen Abiba Saïbou

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Dank gilt auch dem Psychoanalytiker Gerd Böttcher. Ihn lernte ich vor mehr als einem Jahrzehnt über eine Internetplattform, das deutschsprachige Forum für Psychotherapie, kennen und in den folgenden regelmäßigen persönlichen Begegnungen sehr schätzen. Seit vielen Jahren ist er u.a. unermüdlicher Herausgeber der Berliner Blätter für Psychoanalyse und Psychotherapie: http://www.bbpp.de. Seine Erzählungen, seine Erfahrungen und seinen Humor möchte ich nicht missen.
Renate Schallehn, Berlin
http://www.renateschallehn.de/index.php/56.html


Und so sah ihn sein Sohn Thomas:

 

 

Zurück

Zurück zur Hauptseite